Hallo

Aktuelle Lage

Der offene Betrieb des Jugendhauses und des Abenteuerspielplatzes ist weiterhin geschlossen.
Erst wenn es die Coronalage zulässt können wir wieder mit einem offenen Betrieb starten.
Dies ist erst wieder bei einer Inzidenz von unter 100 möglich.
Aktuelle Inzidenzzahl in Mannheim kann hier abgerufen werden.
Wir bieten im Moment in Kooperation mit der Humboldtschule / Neckarschule pädagogisch betreute „Lernplätze“ an.
Auch können kleine, feste Gruppen Angebote nach § 13, SGB VIII am Nachmittag nach Voranmeldung nutzen. ( max. Gruppengröße 4 Personen, möglich Dienstag bis Freitag in der Zeit von 15.00 – 16.00 und 16.30 – 17.30 Uhr ). Es gibt noch freie Plätze.
Alle Angebote werden nach dem Hygienekonzept der Jugendförderung durchgeführt.
Aktuelles Hygienekonzept der Jugendförderung
Aktuelle Corona Verordnung zur offene Kinder und Jugendarbeit in Baden-Württemberg

Wir sind wochentags in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr telefonisch zu erreichen.
In dieser Zeit besteht auch die Möglichkeit sich bei uns Spiele auszuleihen – bitte vorher anrufen.
Es finden weiterhin keine Raumüberlassungen an Privatpersonen statt.
Bleibt gesund !

Geplante Öffnungszeiten unter Pandemiebedingungen bei  einer Inzidenz zwischen 50 und 100
Für 6 bis 16-jährige Kinder und Jugendliche öffnet die Einrichtung von Dienstag bis Freitag in  2 „Blöcken“.  Einmal von 14.00 bis 15.30 Uhr, dann wieder von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Ein Abendbetrieb findet dann vorerst nicht statt da wir weiterhin am Vormittag Jugendsozialarbeit nach § 13 in Kooperation mit Schulen anbieten werden.

Jugendhaus und Abenteuerspielplatz Erlenhof
Erlenstraße 63 – 65, 68169 Mannheim, 0621 293 7671
jugendhaus.erlenhof(at)mannheim.de, Fax: 0621 3212324
 Ab sofort auch Mobil unter 0157 34537753 erreichbar, z.Zt. zwischen 12 und 17 Uhr

Erlenhof auf Instagram
Erlenhof auf Facebook
Hier noch was aus besseren Zeiten :                            

neubauwebHier findet ihr einen Film über den Abenteuerspielplatz aus 2001                                              

Die DSGVO (Datenschutzverordnung)  hatte Auswirkungen auf die Bilder  die wir auf unseren Seiten hatten. Es ist nicht mehr erlaubt, Personen erkennbar ohne deren schriftliche Einwilligung zu fotografieren und zu publizieren. Dies galt auch für Bilder von öffentlichen Veranstaltungen.
Wir mussten daher alle Bilder auf denen Personen, die uns keine schriftliche Erlaubnis gegeben haben, zu sehen sind, löschen. Das tut uns leid aber die rechtliche Lage ist so.